Macht und Ressentiment

-

Im Moment entsteht eine neue politische Formation, die Viktor Orbán, Ministerpräsident Ungarns, nichtliberale Demokratie nennt. Sie festigt ihre Macht rein durch die Bewirtschaftung von Ressentiments. Wir versuchen, mit Hilfe von Nietzsche diesem politischen Affekt unserer Zeit auf die Spur zu kommen.

Kulturhaus Helferei

Breitingersaal, Kirchgasse 13, 8001 Zürich

Zurück