Zur Wirksamkeit daseinsanalytischer Therapien

-

Die Daseinsanalyse ist - jedenfalls in Alice Holzheys Ansatz - eine psychoanalytische Therapierichtung, die Freuds Erkenntnisse mit existenzphilosophischen Auffassungen verbindet. Für ihre Wirksamkeit gelten daher die gleichen Kriterien wie allgemein für die Psychoanalyse.

Da wir in unsereer Daseinsanalytischen Sichtweise seelisches Leiden aber zusätzlich auch als Leiden an Grundbedingungen des Menschseins wie Ungesichertheit, Endlichkeit, Fehlbarkeit, Verantwortlichkeit, Konflikthaftigkeit verstehen, beanspruchen wir, mit unseren Therapien auch in dieser grundsätzlichen Dimension seelischen Leidens wirksam zu sein. In diesem Seminar soll der Frage nachgegangen werden, welches therapeutische Ziel die Daseinsanalyse in Bezug auf die Auseinandersetzung mit dem eigenen Sein im Auge hat und wie wir die Wirksamkeit des analytischen Prozesses in Bezug auf dieses Ziel erkennen und evaluieren.

Anmeldung: jaenicke@mails.ch

Ort: Sonneggstrasse 82, 8006 Zürich (Haltestelle 7 und 15), III. Stock.

Zurück